Corona Regeln

Der Betrieb unserer Boulderhalle ist nur möglich unter Einhaltung unserer Corona Regeln. Bitte macht euch damit vertraut und bereitet euch entsprechend darauf vor.

Vorraussetungen zum Bouldern:

2G-Nachweispflicht (geimpft / genesen) + NEGATIVES TESTERGEBNIS
oder
Nachweis über den BOOSTER-STATUS (Was zählt als Booster? siehe Unten)


Möglichkeiten eines Testnachweis:
 

  1. offiziellen Antigen-Schnelltest mit Datum und Zeitstempel der Testung (max. 24h Stunden Gültigkeit)
  2. PCR-Test mit Datum und Zeitstempel der Testung (max. 48h Stunden Gültigkeit).
  3. Ihr habt auch die Möglichkeit für einen Selbsttest vor Ort unter unserer Aufsicht. Bringt bitte hierfür euren eigenen ungeöffneten Test mit. Beim Selbsttest müsst Ihr zu den Stoßzeiten mit erheblichen Wartezeiten rechnen.

Was zählt als Booster-Status ?

  1. Drei Impfungen mit mRNA-Impfstoff. (Sofort gültig ab dem Tag der Auffrischungsimpfung.)
  2. Zwei Impfungen mit mRNA-Impfstoff. Zusätzlich genesen mit Genesenen-Zertifikat. (Sofort gültig mit Erhalt des Genesenen-Zertifikats.)
  3. Einmal genesen mit Genesenen-Zertifikat. Zusätzlich Erstimpfung (Binnen 3 Monaten ab dem Tag des Genesenen-Status.) Zusätzlich Zweitimpfung (Binnen 3 Monaten ab dem Tag der Zweitimpfung.)
  4. Eine Impfung mit Johnson & Johnson erhalten. Zusätzlich eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten. (Binnen einem Monat ab dem Tag der Erstimpfung.) Drittimpfung erhalten. (Binnen 3 Monaten ab dem Tag der Zweitimpfung.)

    Ausnahmen der 2G-Nachweispflicht:

  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit
  • Übergangsregelung bis 31.12.21: Schüler im Alter von 12-17 Jahren, die der regelmäßigen Testung aufgrund ihres Schulbesuchs unterliegen, sind noch von der 2G Regelung befreit. Zum Nachweis bitte einen gültigen Schülerausweis vorlegen
  • Ausgenommen von der 3G / 3G+ Regel sind Kinder unter 6 Jahren sowie Schüler*innen – wobei die Ausnahmeregelung für Schüler*innen auch in den Ferien gilt. Ab dem 14. Lebensjahr ist ein gültiger Schülerausweis als Nachweis vor zu weisen. 
  • Bitte kommt nur wenn Ihr euch fit fühlt
  • Bitte schaut in Eurem eigenen Interesse vorher auf unserer Homepage nach, wie stark die Auslastung aktuell bei uns ist.
  • Kommt bitte wenn möglich bereits in Sportkleidung zu uns.

Vor Ort

  • Lediglich bis zum vollständigen CHECK-IN muss eine FFP2-Maske getragen werden.
    (Nachdem der 2G-Status geprüft wurde, entfällt die Maskenpflicht.)
  • Es besteht Maskenpflicht (FFP2) im gesamten Gebäude. Außer bei der Sportausübung.
  • Bei Kindern 6 – 15 Jahre reicht eine normale OP-Maske
  • Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske tragen
  • Da wir verstärkt lüften werden, nehmt Euch bitte ggf. was warmes zum Anziehen mit.
  • Bitte seid solidarisch und begrenzt Eure Boulderzeit auf 2 Stunden.
  • Einbahnstraßenregelung => Bitte beachtet die Markierungen am Boden und nehmt Rücksicht am Ein,-Ausgang
  • Haltet den geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern ein
  • Bitte bezahlt möglichst mit Karte
  • Aktualisiert bei unseren Mitarbeitern bitte Eure Daten (Telefonnummer und E-Mail).
  • Bitte denkt an Eure einstein Karte für den Check In und Check Out
  • Der Check Out funktioniert über die fastlane. Hierzu einfach die Karte nochmal scannen. Bitte checkt Euch selbstständig aus.
  • Das Bistro Indoor bleibt vorerst geschlossen. Wir bieten Speisen und Getränke To Go an.
  • Unsere Umkleiden und Duschen sind vorerst geschlossen. Die Toiletten unten sind geöffnet. Die Spinde (unten) benutzbar.

Allgemeine Hygienemaßnahmen

  • An allen Ein,- und Ausgängen, sowie an der Theke stehen Desinfektionsspender für Euch bereit => bitte desinfiziert Euch regelmäßig die Hände
  • Regelmäßig Hände Waschen
  • Die Toiletten sind geöffnet. Bitte immer nur eine Person den Raum betreten.
  • Benutzt bitte vorzugsweise Liquid Chalk
  • Bis auf weiteres dürft Ihr leider nicht Eure Trinkflaschen an den Wasserhähnen auffüllen
  • Haltet bitte die Nies,- und Hustenetikette ein => in die Armbeuge niesen und husten

Kommt NUR in die Halle, wenn Ihr Euch gesund fühlt und KEINE Erkältungssymptome habt

Ausschluss vom Trainings- und Wettkampfbetrieb und Verwehrung des Zutritts zur Sportstätte inklusive Zuschauerbereich für

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion,
  • Personen mit Kontakt zu COVID­19­Fällen in den letzten 14 Tagen, zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen.
  • Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen,
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere (wie z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) oder für eine Infektion mit SARS-CoV-2 spezifischen Symptomen (Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes).
  • Das Mindestabstandsgebot von 1,5 m ist im Innen- und Außenbereich einschließlich Sanitäranlagen, sowie beim Betreten und Verlassen der Sportstätten zu beachten. Dies gilt nicht für Personen, die nach den geltenden Regelungen im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.
  • Es ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen bei der Sportausübung oder z. B. beim Duschen. § 1 Abs. 2 der 12. BayIfSMV gilt entsprechend. Für das Personal gilt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske im Rahmen der jeweils geltenden arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen.
  • Es stehen Euch generell ausreichend Waschgelegenheiten, Flüssigseife und Einmalhandtücher bereit. Auch im Outdoorbereich werden Desinfektionsmittelspender temporär aufgestellt. Im Eingangsbereich werden Desinfektionsmittelspender platziert.

Wir danken Euch für Euer Verständnis und Eure Mitarbeit.

Diese Maßnahmen sind bis auf Weiteres Bestandteil der Benutzerordnung, die Ihr beim Betreten der Boulderhalle anerkennt.24